Steven Floyd

Prof. Dr. Steven W. Floyd ist Professor an der McIntire School of Commerce und Inhaber des Frank S. Kaulback, Jr.-Lehrstuhls an der University of Virginia. Vor seiner Berufung an die McIntire School war er Gastprofessor und Leiter des Instituts für Betriebswirtschaft der Universität von St. Gallen, Schweiz, sowie Inhaber des Lehrstuhls Robert A. Cizik Chair of Strategy, Technology and Manufacturing an der Universität Connecticut.

Seine Forschung konzentriert sich auf strategische Entscheidungsprozesse, Corporate Entrepreneurship und Management des strategischen Wandels. Floyds Arbeit findet Eingang in die führenden US-Fachzeitschriften im Bereich Management. Er ist Mitautor dreier Bücher, Strategic Management: Logic and Action, Building Strategy from the Middle:  Reconceptualizing Strategy Process und The Strategic Middle Manager.

Er ist Mitherausgeber des Strategic Management Journal und fungierte als Herausgeber des Journal of Management Studies. Derzeit arbeitet er im Redaktionsausschuss des Academy of Management Journal. Neben anderen führenden Positionen in der Strategic Management Society ist Floyd im Exekutivkomitee des Vorstands tätig. Er ist aktives Mitglied der Academy of Management und häufig als Gastredner in den USA und Europa tätig, wo er seine Forschung bei internationalen Konferenzen und an führenden Universitäten präsentiert. Floyd war maßgeblich an der Entwicklung des MBA-Studienprogramms sowie an der Planung und Durchführung von Weiterbildungsprogrammen beteiligt. Als Vortragender unterrichtet er unter anderem strategisches Management, Innovationsmanagement, Unternehmertum und Organisationsgestaltung in Studenten-, Postgraduate- und Doktoratsstudiengängen.