Elena Esposito

Prof. Dr. Elena Esposito unterrichtet Kommunikationssoziologie an der Universität von Modena-Reggio Emilia. Zu ihren Publikationen zählen zahlreiche Arbeiten über die Theorie sozialer Systeme, Medientheorie sowie Soziologie der Finanzmärkte. Darunter auch Die Zukunft des Futures. Die Zeit des Geldes in Finanzwelt und Gesellschaft, dt. Ausgabe: Carl Auer, Heidelberg 2010; (in italienischer Sprache: ETS, Pisa, 2009;  engl. Titel: The Future of Futures. The Time of Money in Society and Finance, Edward Elgar, Cheltenham, 2011); Die Fiktion der wahrscheinlichen Realität, Suhrkamp, Frankfurt a. M., 2007, (in ital. Sprache: Meltemi, Rom, 2008); I paradossi della moda. Originalità e transitorietà nella società moderna, Baskerville, Bologna, 2004 (dt. Ausgabe: Suhrkamp, Frankfurt a. M. 2004; portug. in Vorbereitung); Soziales Vergessen. Formen und Medien des Gedächtnisses der Gesellschaft, Suhrkamp, Frankfurt a.M., 2002 (ital. bei: Laterza, Rom, 2001); Luhmann In Glossario, Angeli, Mailand, 1995 (dt. bei Suhrkamp, Frankfurt a.M., 1997; span. Ausgabe: Iberoamericana, Mexico City, 1996; jap. Ausgabe: Kokubun-sha, Tokio 2002).