5. DOM-Konferenz

 

Die 5. Design-, Organisation-, Medien-Konferenz (DOM) findet am 29. September in Linz statt. Eine Riege an internationalen Top-Experten wird sich dem Thema widmen, wie sich neue Ideen in einer Organisation manifestieren können.

Die in den vergangenen Tagungen bereits erfolgreich geführten Debatten über die Gestaltung der Zukunft von Organisationen werden bei dieser Konferenz stringent fortgesetzt. Diesmal unter dem Aspekt der Verbreitung und Akzeptanz von neuen Visionen innerhalb einer Organisation. Wurden in der 4. DOM-Konferenz mögliche Zugänge zur Schaffung wünschenswerter Zukunftsszenarien (z.B. mit Hilfe von Design) diskutiert, so wird diesmal untersucht, wie denn das Neue – in Form einer Idee oder Vision – in die „Köpfe“ einer Organisation gelangt.

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie denn das Neue überhaupt erst einmal zu einem Thema an sich in einer Organisation wird:

  • Was sind die Mechanismen, die Neues plausibler erscheinen lassen?
  • Was bewegt eine Unternehmensführung – angesichts vieler potenziell strategisch wichtiger Themen – dazu, ihr Augenmerk der Schaffung des Neuen zu schenken und Ressourcen für dessen Entfaltung freizugeben?

Einen genaueren Überblick über die 5. DOM-Konferenz finden Sie hier .